Foto: Robert Krokowski

dr. ulrike lynn

und einen augenblick lang brauche ich nicht mehr zu trennen:
mein leben und deins

das flügelschlagen des kranichs geht auch durch mich
selbst die sternbilder fallen uns beiden ins haar

am ende hab ich ein wort
in die landstrasse geritzt
und am rand einer pfütze taumelt
meine endlose frage

VERÖFFENTLICHUNGEN


Lynn. Ulrike (2020). Saudade. In: Mein heimliches Auge, Jahrbuch der Erotik XXXV. Tübingen: Konkursbuch.


Lynn, Ulrike (2020). Paixão. In: Schreibstar 2020, Geschichten voller Leidenschaft.


Warmuth, Ulrike (2018). Seitenblicke. Berlin. Berlin: Fraktalwerk. 


Warmuth, Ulrike (2018). Seitenblicke. Prag. Berlin: Fraktalwerk. 


Warmuth, Ulrike (2018). Seitenblicke. Lissabon. Berlin: Fraktalwerk. 


Warmuth, Ulrike (2018). Seitenblicke. Erfurt. Berlin: Fraktalwerk.


Warmuth, Ulrike (2017). Über Umwege zum Wasser. Berlin: Fraktalwerk.


Lynn, Ulrike (2017). So finster sind die Nächte. In: Literaturmagazin Wortschau Nr. 30: Nacht. Wortschau Verlag.


Warmuth, Ulrike (2017). Wir beide an der Brücke. In: Literaturmagazin Wortschau Nr. 29: Am Wasser. Wortschau Verlag.


Warmuth, Ulrike (2012). Aus den Blicken gelaufen: Marie. In: Schreib um dein Leben!: Storys & Wortkunst der Offenen Lesebühne Pankow SO NOCH NIE Berlin.


Warmuth, Ulrike (2012). Ungleichung. In: Schreib um dein Leben!: Storys & Wortkunst der Offenen Lesebühne Pankow SO NOCH NIE Berlin.


Lynn, Ulrike (2011). Für Roland Posner. In: Fricke, Ellen and Maarten Voss (Ed.): 68 Zeichen für Roland Posner. Ein semiotisches Mosaik Tübingen: Stauffenburg Verlag.


Warmuth, Ulrike (2002). The Adventures of Princess Crowfeather. Berlin: Fraktalwerk.

Warmuth, Ulrike (2002). New Adventures of Princess Crowfeather. Berlin: Fraktalwerk.